Der Verein

Hier finden Sie Downloads und Neuigkeiten rund um den Verein.

Downloads

Aufnahmeantrag

Beitragstabelle

Nachrichten

 

 

 


Spatenstich für neue Sportanlage

  Vor 12 Jahren keimte der erste Gedanke für eine neue Sportanlage in Holm-Seppensen. Von dort an ging es Schritt für Schritt weiter und die Vision nahm kontinuierlich konkrete Konturen an. Mit der Unterstützung vom Ortsrat Holm-Seppensen, des Stadtrats und der Verwaltung Buchholz, die Sponsoren, die Bürger Holm-Seppensen und der Mitgliedern wurde in einer kleiner bescheidenen Feier am 27. Oktober 2017 der Spatenstich möglich. In der Feierrunde erklärte Karin den Weg des Projektes und bedankte sich bei allen Unterstützern. Ortsbürgermeister Breckmann sicherte die Unterstützung des Ortsrats zu und wünscht sich eine weitere Entwicklung des Sportvereins durch die Sportanlage. Der Buchholzer Stadtrat Herr Hirsch begrüßte die Entwicklung für den Ort und für die Bürger von Holm-Seppensen. Der leitende Architekt Horst Wicke erläuterte das Bauvorhaben in den einzelnen Bauabschnitten. Der Spatenstich wurde von Karin Iske, Herrn Breckmann und Herrn Hirsch vorgenommen. Anschließend wurde in gemütlicher Runde der Spatenstich gefeiert             .


Erster Kopfballtreffer trägt zu gutem Saisonstart bei

Drei Spiele – neun Punkte – erster Kopfballtreffer: Das ist die schöne Bilanz aus den ersten drei Spielen der U09 seit Mitte August. Die F-Jugendlichen des SV Holm-Seppensen zeigen derzeit ein anderes Gesicht als noch in der letzten Saison, als man das Tore schießen nicht unbedingt zur liebsten Beschäftigung ausgerufen hatte. Jetzt stehen nach drei Partien schon 21 Treffer auf dem Konto und viele Kinder konnten sich bereits in die Torschützenliste eintragen.
Ein Treffer war dabei etwas Besonderes und wurde durch glückliche Umstände im bewegten Bild festgehalten – der allererste Kopfballtreffer des Teams nach einer schönen Freistoßflanke löste großen Jubel aus. Das Trainergespann war begeistert über den Treffer, zumal man noch gar nicht ins Kopfballtraining eingestiegen war. So stellten die Trainer selbstkritisch fest: "Wenn alles, was wir nicht trainieren, so gut klappt, sollten wir ggf. gar kein Training mehr machen.“


Die Neue beim SV Holm-Seppensen...

… bin ich, Nina Kruse und 20 Jahre alt. Ich wohne in Buchholz und habe im Juli 2017 mein Sportabitur gemacht. Seit dem 1.9.17 unterstütze ich die Trainer und Übungsleiter des SV Holm-Seppensen sowie die Lehrer an der Mühlenschule für ein Jahr innerhalb meines Freiwilligendienstes. In meiner Freizeit mache ich auch gerne Sport, am liebsten Leichtathletik sowie Mountainbike und Ski fahren. Ich freue mich auf das kommende Jahr! Bis demnächst auf dem Sportplatz, eure Nina 🙂


Endlich geht es los – Baustart neue Sportanlage noch im Herbst 2017

Die langen Mühen hin zu einer Sportanlage für Holm-Seppensen gehen auf die Zielgerade. Die Stadt Buchholz hat dafür ein 2,9 ha großes Gelände am Tostedter Weg gekauft, das dem SV Holm-Seppensen zur Nutzung zur Verfügung gestellt wird. Der B-Plan ist aufgestellt und die Baugenehmigung erteilt. Somit konnten wir nun auch den Förderantrag beim Landessportbund einreichen. Der Bauablauf ist folgendermaßen geplant:

Weiterlesen


Geburtstagsfeier bei REWE Ralf Lorenz



Weiterlesen