Tag der offenen Tür

Jubiläumsausgabe des Vereinsmagazins

70-JÄHRIGES VEREINSJUBILÄUM –
Das muss gefeiert werden! Ein hervorragender Anlass
für das Erscheinen dieser Jubiläumsausgabe

Großer Schritt für den Verein

SV HOLM-SEPPENSEN WEIHT NEUES SPORTZENTRUM AM TOSTEDTER WEG EIN / WEITERE BAUABSCHNITTE FOLGEN

https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buchholz/c-sport/grosser-schritt-fuer-den-verein_a138182h

Wir gratulieren unserer Vorsitzenden Karin Iske

Als Bufdi beim SV Holm-Seppensen

Wir suchen regelmäßig sportbegeisterte junge Frauen und Männer, die ihren Freiwilligendienst bei uns absolvieren möchten. 
Wir sind ein Mehrspartenverein mit einem vielfältigen Sportangebot und arbeiten eng mit der örtlichen Grundschule zusammen.
Als anerkannte Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst suchen wir junge sportinteressierte Frauen und Männer, die unsere Angebote unterstützen und mithelfen, sie weiter zu verbessern.

Ihr trefft hier auf ein motiviertes Team an Trainerinnen und Trainern, die sich über Unterstützung freuen und gerne Hilfestellung leisten.

Wir sind ein Verein mit kurzen Wegen und bieten Raum für eigene Ideen und deren Umsetzung.
Bei Interesse wendet euch an unsere Vereinsvorsitzende Karin Iske. 
SV Holm-Seppensen
Hindenburgstraße 9
21244 Buchholz 
Tel: 04187 / 900488

Endlich geht es los – Baustart neue Sportanlage noch im Herbst 2017

Die langen Mühen hin zu einer Sportanlage für Holm-Seppensen gehen auf die Zielgerade. Die Stadt Buchholz hat dafür ein 2,9 ha großes Gelände am Tostedter Weg gekauft, das dem SV Holm-Seppensen zur Nutzung zur Verfügung gestellt wird. Der B-Plan ist aufgestellt und die Baugenehmigung erteilt. Somit konnten wir nun auch den Förderantrag beim Landessportbund einreichen.

Der Bauablauf ist folgendermaßen geplant:

Weiterlesen ›

Judoka bestanden Gürtelprüfungen

Nach einer anstrengenden und intensiven Vorbereitung bestanden 11 unserer Judoka erfolgreich die Gürtelprüfung zum Weiss-Gelben und Orangen Judogürtel.

judo_2

Die erste Gürtelprüfung zum Weiss-Gelben Gürtel bestanden Jana Riering, Lasse Herdan und Mohamed Satal. Jana und Lassen waren vor ihrer ersten Judoprüfung aufgeregt, aber konnten die Fallübungen, Judowürfe und die geforderten Haltegriffe gut zeigen. Mohamed ein syrischer Flüchtling trainiert bei uns mit den fortgeschrittenen Judokas mit und konnte stolz sein Können demonstrieren.

Weiterlesen ›

Judolehrgang in Oldenburg

 

In Vorbereitung auf die Landes-Kata Meisterschaft und auf bevorstehende Schwarzgurtprüfungen haben sich 13 Judoka unseres Vereins intensiv einen ganzen Sonntag auf einem Kata Lehrgang in Oldenburg vorbereitet.

IMG_1960

Auf dem Bild die Teilnehmer stehend von links:

Emely Heinrich, Alina Gellermann, Malte Schneider, Bennet Bludau, Max Schinkel, Lars Aepler, Nils Aepler und Trainer Friedhelm Iske.

Sitzende Reihe von links: Nils Hausmann, Malte Hausmann, Jeffrey Heinrich, Finn Bünnemann und Levin Stange.

Weiterlesen ›

Trainernachwuchs im SV Holm-Seppensen

Die Trainer bilden in jedem erfolgreichen Verein die tragenden Säulen. Vier junge Mitglieder die schon von Kindheit an, Sport im unserem Verein betreiben, haben sich der Herausforderung zur Trainer C Ausbildung gestellt.

Nach einem 120 Stunden Lehrgang in Hannover, über Trainingslehre, Didaktik, Sportmedizin, Organisation und sportartspezifische Grundlagen, einer Prüfungshausaufgabe, einem Referat, einer Lehrprobe und einer mündlichen Prüfen haben unsere Vier die Trainer C Ausbildung mit erfolgreicher Prüfung abgeschlossen.

 

Bild 1

Weiterlesen ›

Erfolgreiche Kreis-Einzel-Meisterschaften 2015

In diesem Jahr fanden am 21. November 2015 die Kreis-Einzel-Meisterschaften der U 12, U15 und U18 des Judokreis Harburger Land in der neuen Sporthalle in Holm-Seppensen unter der Ausrichtung des SV Holm-Seppensen statt.

Über 50 Judoka aus 10 Vereinen nahmen an der Meisterschaft teil und kämpften um den Kreismeistertitel.

Dabei erkämpften unsere Nachwuchsjudoka in ihren Gewichtsklassen 11 von 20 möglichen Kreismeistertiteln und waren damit der erfolgreichste Verein im Judokreis Harburg Land.

Über gleich drei Kreismeistertitel konnte sich Familie Langenhorst freuen, hier konnten sich Mia, Henri und Luca erfolgreich in ihren Gewichtsklassen durchsetzen.

Gruppe U12 Gruppe U15 Langenhorst

Weiterlesen ›