Richtfest – die neue Sportanlage nimmt Formen an!

Am 26.10. ist der nächste Meilenstein auf dem Weg zur neuen Sportanlage des SV Holm-Seppensen erreicht worden! Das neue Gemeinschaftshaus des Sportvereins auf dem Gelände der neuen Sportanlage am Tostedter Weg ist gebührend im Rahmen des Richtfestes eingeweiht worden. Gut 20 Personen von Verein und Stadt, Bauherrn, Mitglieder des Fördervereins und Co trafen sich am Freitagmittag und lauschten den segnenden Worten der Zimmerleute, bevor die 1.Vorsitzende Karin Iske höchstpersönlich zu Speiß & Trank lud. So erörterte man beim gemütlichen Teil der Veranstaltung das weitere Vorgehen für die Anlage, tauschte sich über die bisherigen Arbeiten aus und wagte einen Blick in die Zukunft, was in später folgenden Bauabschnitten erreicht werden könnte…


Weiterlesen ›

Jugendspieltag des SV Holm-Seppensen am 2. Juni

Die Fußballabteilung des SV Holm-Seppensen lädt alle Interessierten herzlich zum Jugendspieltag auf die Sportanlage nach Wörme ein. Zum zweiten Mal möchten Teams, Trainer und Helfer die Gelegenheit nutzen, um die Spiele herum einen schönen Nachmittag mit Fußball, Getränken, Kuchen und Grillen zu organisieren. Neben dem sportlichen Angebot und dem leiblichen Wohl wird auch für Information rund um das Angebot der Fußballsparte gesorgt sein und das Neueste über den Bau der neuen Sportanlage berichtet.

„Der Bau der neuen Sportanlage geht zügig weiter und damit beginnt langsam das Abschiednehmen von unserer Anlage in Wörme. Das wollen wir mit einem solchen Event unterstreichen und freuen uns auf viele Gäste“, so Karin Iske, Vorsitzende des SV Holm-Seppensen.

Am 2.6. geht es ab 13 Uhr auf der Sportanlage in Wörme (Sültenkamp, 21256 Handeloh) los. Der Zeitplan sieht wie folgt aus:

U13 SV Holm-Seppensen – VFL Maschen, Spielbeginn: 13 Uhr
U07 SV Holm-Seppensen – TSV Eistorf, Spielbeginn: 14.30 Uhr
U08 SV Holm-Seppensen – JSG Heidenau / Holvede: 15.30 Uhr
U10 SV Holm-Seppensen – MTV Ramelsloh II: 16.30 Uhr

Just 4 Fun Team geht auf die Baltic Sea Rally

und sammeln auf dieser Charity Rally für unseren neuen Sportplatz.

Weitere Informationen findet man hier:  https://www.team-heidegeister.de/

 

 

 

 

 


 

TEAM HEIDEGEISTER STELLT SICH VOR

Wir, das sind Christian und Jörg. Unsere Homenbase liegt in der Nordheide. Genauer in Höckel und Holm Seppensen. Wer‘s nicht kennt, dass ist da, wo andere Urlaub machen! Deshalb hat bei uns der Supermarkt auch Sonntags auf. Geografisch gesehen, südlich von Hamburg. Wer die Gegend kennt, weiß, dass es hier schön ist! Wir haben viel Wald, man ist gerne draußen und muss viel Auto fahren.

 

Und genau das qualifiziert uns für die Teilnahme am Baltic Sea Circle. Wir mögen die Natur, das Outdoor-Experience und auch hinterm Steuer sitzen wir gerne. Als Kinder der 70er gehören wir zur letzten Generation, die Autofahren noch ganz urtümlich gelernt haben. Ohne Servo, ohne ABS dafür aber mit Choke. Und die größte Ablenkung beim Fahren hieß damals nicht Smartphone sondern Bandsalat. Vor jeder Fahrt zu einem unbekannten Ziel musste die Karte studiert werden und trotzdem fuhr das Risiko, sich zu verfahren, immer mit. So ist diese Tour für uns Jugenderinnerung und Jugendtraum gleichermaßen.

 

Denn, wer wollte damals nicht Burt Raynolds nacheifern und eine Schnitzeljagd durch den halben Kontinent machen? Wie in den legendären Roadtrip-Movies à la Auf dem Highway ist die Hölle los oder den Dudu-Filmen. Wenngleich Erika, unser Volvo 240 GLE Bj. 92, natürlich kein Zauberauto ist, hoffen wir doch, dass sie diese Belastung mit uns durchhält. Denn unser größtes Manko liegt darin, dass keiner von uns wirklich Ahnung hat, was zu tun ist, wenn so ein Auto mal nicht mehr tut. Aber wir sind beide ganz gut im Improvisieren und werden uns schon zu helfen wissen. Immerhin nehmen wir so ein Jetzt helfe ich mir selbst-Buch für unsere Erika mit.

Weiterlesen ›

Wir gratulieren unserer Vorsitzenden Karin Iske

Übergabe der Sportabzeichen

Der SV Holm Seppensen hat auch 2017 wieder Sportbegeisterten die Möglichkeit geboten das Sportabzeichen abzunehmen.

 

Von den über 80 Sportbegeisterten haben schließlich 57 Teilnehmer (36 Kinder und 21 Erwachsene im Alter von 6-79 Jahren) ihr Sportabzeichen geschafft. Im Vergleich zum Vorjahr hat der Verein damit die Anzahl der abgenommenen Sportabzeichen verdreifachen können.
Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder auf eine rege Teilnahme. Der Saisonstart ist für den 4. Mai geplant.

Wir treffen uns immer freitags von 17:00-19:00 Uhr am Sportplatz der Mühlenschule in Holm-Seppensen.
Es kann bis zum Herbst trainiert werden und die besten Zeiten und Weiten werden für die Abnahme des Sportabzeichens festgehalten.

Kreiszeitung Wochenblatt – 10. Jan. 2018

Als Bufdi beim SV Holm-Seppensen

Wir suchen regelmäßig sportbegeisterte junge Frauen und Männer, die ihren Freiwilligendienst bei uns absolvieren möchten. 
Wir sind ein Mehrspartenverein mit einem vielfältigen Sportangebot und arbeiten eng mit der örtlichen Grundschule zusammen.
Als anerkannte Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst suchen wir junge sportinteressierte Frauen und Männer, die unsere Angebote unterstützen und mithelfen, sie weiter zu verbessern.

Ihr trefft hier auf ein motiviertes Team an Trainerinnen und Trainern, die sich über Unterstützung freuen und gerne Hilfestellung leisten.

Wir sind ein Verein mit kurzen Wegen und bieten Raum für eigene Ideen und deren Umsetzung.
Bei Interesse wendet euch an unsere Vereinsvorsitzende Karin Iske. 
SV Holm-Seppensen
Hindenburgstraße 9
21244 Buchholz 
Tel: 04187 / 900488

Spatenstich für neue Sportanlage

 

Vor 12 Jahren keimte der erste Gedanke für eine neue Sportanlage in Holm-Seppensen. Von dort an ging es Schritt für Schritt weiter und die Vision nahm kontinuierlich konkrete Konturen an. Mit der Unterstützung vom Ortsrat Holm-Seppensen, des Stadtrats und der Verwaltung Buchholz, die Sponsoren, die Bürger Holm-Seppensen und der Mitgliedern wurde in einer kleiner bescheidenen Feier am 27. Oktober 2017 der Spatenstich möglich.

In der Feierrunde erklärte Karin den Weg des Projektes und bedankte sich bei allen Unterstützern. Ortsbürgermeister Breckmann sicherte die Unterstützung des Ortsrats zu und wünscht sich eine weitere Entwicklung des Sportvereins durch die Sportanlage. Der Buchholzer Stadtrat Herr Hirsch begrüßte die Entwicklung für den Ort und für die Bürger von Holm-Seppensen. Der leitende Architekt Horst Wicke erläuterte das Bauvorhaben in den einzelnen Bauabschnitten.

Der Spatenstich wurde von Karin Iske, Herrn Breckmann und Herrn Hirsch vorgenommen. Anschließend wurde in gemütlicher Runde der Spatenstich gefeiert

 

 

 

 

 

 

.

Erster Kopfballtreffer trägt zu gutem Saisonstart bei

Drei Spiele – neun Punkte – erster Kopfballtreffer: Das ist die schöne Bilanz aus den ersten drei Spielen der U09 seit Mitte August. Die F-Jugendlichen des SV Holm-Seppensen zeigen derzeit ein anderes Gesicht als noch in der letzten Saison, als man das Tore schießen nicht unbedingt zur liebsten Beschäftigung ausgerufen hatte. Jetzt stehen nach drei Partien schon 21 Treffer auf dem Konto und viele Kinder konnten sich bereits in die Torschützenliste eintragen.
Ein Treffer war dabei etwas Besonderes und wurde durch glückliche Umstände im bewegten Bild festgehalten – der allererste Kopfballtreffer des Teams nach einer schönen Freistoßflanke löste großen Jubel aus. Das Trainergespann war begeistert über den Treffer, zumal man noch gar nicht ins Kopfballtraining eingestiegen war. So stellten die Trainer selbstkritisch fest: „Wenn alles, was wir nicht trainieren, so gut klappt, sollten wir ggf. gar kein Training mehr machen.“

Die Neue beim SV Holm-Seppensen…

… bin ich, Nina Kruse und 20 Jahre alt. Ich wohne in Buchholz und habe im Juli 2017 mein Sportabitur gemacht. Seit dem 1.9.17 unterstütze ich die Trainer und Übungsleiter des SV Holm-Seppensen sowie die Lehrer an der Mühlenschule für ein Jahr innerhalb meines Freiwilligendienstes. In meiner Freizeit mache ich auch gerne Sport, am liebsten Leichtathletik sowie Mountainbike und Ski fahren. Ich freue mich auf das kommende Jahr!

Bis demnächst auf dem Sportplatz,

eure Nina 🙂